16. März 2021

Der Bezirkstag startet Klimaschutz 2050

Der Bezirk Unterfranken ist mit seinem Fußabdruck der Treibhausgase bei einer Reduktion von 35\\% bezogen auf den Verbrauch in 2000 schon ganz gut dabei. Die größte Einsparung haben Pelletsheizungen an den Krankenhäusern Lohr und Werneck gebracht. Pelletsheizungen stehen in der Kritik, weil die Feinstaubemissionen meßbar höher als Null Prozent betragen. Die Bewertungen ändern sich. Für Adelheid Zimmermann, stellvertretende Bezirkstagsvizepräsidentin, war wichtig, dass Photovoltaik und Windkraftanlagen nicht den Hauptteil einer Einsparung des CO2-Ausstosses auf eigenen Flächen des Bezirks liefern können. Der Flächenverbrauch für Photovoltaik und Windkraftanalagen ist zu hoch. Es gibt Berechnungen, dass bei alleinigem Vertrauen auf Windkraftanlagen und Sonnenenergie so viel Land verbraucht würde, dass es kaum mehr Siedlungsfläche auf dem Lande gäbe. Zimmermann plädierte dafür, stets neue Technologien einzusetzen, ob EEG aus Wasserstoff oder Speicherung von Strom aus Erneuerbaren Energien oder die Abwärme aus Wasser und Abwasser für die Wärmeerzeugung von Gebäuden.

Adelheid Zimmermann


Neueste Nachrichten


  • Uwe Probst
    Miltenberg, 11. Mai 21
    FDP Miltenberg diskutierte Bundestagswahlprogramm
    Kreisvorstand erörterte den Entstehungsprozess und Beteiligung Miltenberger Liberaler.
    (Miltenberg) Am kommenden Wochenende wird die FDP auf ihrem virtuellen Bundesparteitag ihr Bundestagswahlprogramm beschließen und ihren neuen Vorstand wählen. Parteitagsdelegierter Uwe Probst aus Sulzbach lud hierzu im Vorfeld den erweiterten Kreisvorstand zu einer Videokonferenz ein.
  • Uwe Probst/Markus Krebs
    Miltenberg, 9. Mai 21
    Wohnungsbaugesellschaft ist örtliches Thema
    Präsidium des FDP KV Miltenberg
    Das Präsidium des FDP Kreisverbands Miltenberg hat sich mit der SPD Forderung nach einer Wohnungsbaugesellschaft im Landkreis Miltenberg beschäftigt.
  • 5. Mai 21
    Neues aus der FDP Unterfranken
  • Uwe Probst/Markus Krebs
    Miltenberg, 2. Mai 21
    FDP: Größtmögliche Freiheit trotz Pandemie ermöglichen
    Stammtisch der FDP Miltenberg
    Der FDP Kreisverband Miltenberg traf sich am vergangenen Dienstag zum monatlichen Online Stammtisch. Gäste waren diesmal neben dem Direktkandidaten für den Bundestag, Werner Jannek und der Bundestagsabgeordneten Sandra Bubendorfer-Licht auch der Fahrschulbetreiber Torsten Heidingsfelder und die Künstlerin Linda Schwarz aus Triefenstein bei Marktheidenfeld.